Asus stellt limitierte GeForce GTX 295 vor

25. Juni 2009 von Alexander Siefert
Kategorie: Hardware

Auf der aktuellen Computermesse Computex zeigt der Hersteller Asus eine eigene Grafikkarte vom Typ GeForce GTX 295 Dual-Chip. Diese ist deutlich leistungsfähiger als die bisher bekannte GTX 295 und soll im Gegensatz zu dieser auf Basis von zwei GTX 260 Grafikkarten basieren. Ein Speicher von 1792 MB soll demnach zur Verfügung stehen.

Die so genannte Asus MARS 295 Limited Edition soll auf zwei GeForce 200-350-B3 Grafikchips basieren, welche auf der GeForce GTX 285 auch zum Einsatz kommen sollen. Die Taktraten sollen mit der der GeForce GTX 285 identisch sein, der Speicher soll doppelt so hoch sein.

Jeder Grafikchip der Asus MARS 295 Limited Edition soll über 2 GB GDDR3-RAM zur Verfügung stehen, so dass man insgesamt über 4 Gigabyte Grafikspeicher verfügt. Die 512 Bit starke Speicherschnittstelle soll für schnelle Übertragungsraten sorgen. Diese sollen deutlich schneller sein als die der normalen GTX 295 mit 448 Bit pro Chip.

Die Asus MARS 295 Limited Edition ist auf 1000 Stück limitiert und verfügt über die gleiche Anzahl an Textureinheiten, nämlich 2 mal 80, und auch über die gleiche Anzahl an Shader-Einheiten, 2 mal 240, wie die normale Asus GeForce GTX 295. Taktraten für Speicher, Shader und Chip sind deutlich besser als bei einer normalen GTX 295, denn die limitierte Edition verfügt beispielsweise über 648 Mhz Speichertakt anstatt den 576 Mhz der normalen Variante.

Die Asus MARS 295 Limited Edition basiert auf dem gleichen Prinzip wie die GeForce GTX 295 mit zwei Platinen in einem Gehäuse. Die Lüftung erfolgt über einen mittig angebrachten Lüfter. Weiterhin verfügt die Grafikkarte, dessen Preis bislang noch nicht bekannt ist, über zwei 8-Pin PCIexpress-Stromanschlüsse und ist SLI-fähig. Dies ermöglicht es, zwei dieser Grafikkarten anzuschließen und dadurch über die vierfache Leistung einer GeForce GTX 295 zu verfügen. Erscheinen wird die Grafikkarte Ende Juni.

Be Sociable, Share!

Verwandte Artikel

Informationen

Be Sociable, Share!

Tags:

Kommentieren: