Freiheit für den iPod touch 2G durch Jailbreak

11. April 2009 von Steve Furthmüller
Kategorie: Software

Für iPods touch 2G mit der Firmware 2.2.1 (Betriebssystem) gibt es ab sofort einen Hack. Mit dem Jailbreak wird ein Software-Unlock durchgeführt und ermöglicht so, dass alle Programme von Drittherstellern auf dem iPod laufen. Dabei bleiben alle Funktionen der Original Apple Firmware erhalten und die Synchronisation mit iTunes ist weiterhin uneingeschränkt möglich.

Firmware für iPods touch 2G geknackt
Durch das Knacken des Betriebssystems können eine Vielzahl von praktischen Tools und Spiele, die teilweise Freeware sind, genutzt werden. Mit Wikipanion werden Wikipedia-Artikel iPod freundlich angezeigt, nachdem die Suche nach diesen erfolgreich war. Zudem lassen sich Youtube-Videos speichern und das Aussehen der Benutzeroberfläche ändern. Auch können Dateien aus Ordnern gelöscht werden, da zusätzlich der Vollzugriff auf die Ordnerstruktur freigeschaltet wird und beliebige Operationen wie Kopieren und Löschen ermöglicht wurde. Außerdem erlaubt ein Jailbreak die maximale Lautstärke des iPod einzustellen wie es vom Gerät vorgesehen ist. Werkseitig wird dies durch die EU-Lautstärkenbegrenzung verhindert. Wer keine Beschränkung bei der Lautstärke hinnehmen will, musste den iPod bisher importieren.

Jailbreak problemlos entfernen
Nachdem die Firmware geknackt wurde, erlischt die Garantie vom Hersteller. Falls das Gerät während der ursprünglichen Gewährleistungszeit zu Apple eingeschickt werden muss, empfiehlt sich daher die Firmware zurückzusetzen. Dies ist mit der Wiederherstellen-Funktion in iTunes problemlos möglich und das original Betriebssystem von Apple befindet sich wieder auf dem iPod ohne Spuren des Jailbreaks.

Individualität innerhalb weniger Minuten
Innerhalb zehn Minuten kann der iPod touch von seinen Fesseln befreit werden und individuell mit Themes angepasst werden. Auch können kommerzielle Software und Freeware installiert werden. Dazu muss das Tool QuickFreedom und die Apple Firmware vorhanden sein. Letzteres kann mit QuickFreedom runtergeladen werden. Zusätzlich wird das Programm LIBUSB benötigt, welches unter Windows Vista 32-Bit lauffähig ist. Benutzer der 64-Bit-Version müssen sich noch etwas gedulden bis sie ihren iPod Touch von allen Fesseln befreien können.

Be Sociable, Share!

Verwandte Artikel

Informationen

Be Sociable, Share!

Tags:

6 Kommentare: Freiheit für den iPod touch 2G durch Jailbreak

  • Philipp möller | 09.05.2009 um 20:03 Uhr

    ich habe meinen ipod touch 2g geknackt aber bekomme immer noch keine spiele rauf.Brauche ich da ein extra programm um die spiele auf den ipod zu bekommen?

  • Georg Demmer | 09.05.2009 um 20:21 Uhr

    Hallo Philipp, du kannst Programme bzw. Spiele auch ohne Installer auf dem iPhone installieren. Anbei ein Link, welcher dir eine Auswahl der verschiedenen Helfer zeigt: http://www.iphone-ticker.de/2007/08/23/ibrickr-breezy-installerapp-zukunft-der-software-installation/

  • Milena | 24.08.2009 um 15:10 Uhr

    kann man auf einen geknackten iPod 2g die 3g hinaufladen? wenn ja. Wie?

  • k1x | 17.02.2010 um 23:25 Uhr

    aber wo krig ich die apps her

  • elis | 28.04.2010 um 09:42 Uhr

    hallo, ist hacken eigentlich ilegal?? und ist es dann ein anderes programm auf dem ipod touch 2g wenman das hackt?

  • Freek | 18.05.2010 um 18:47 Uhr

    HiDie apps kriegt man von Den „Illegalen itunes“ wie das heißt müsst ihr mal googlen.
    Und ja hacken ist allgemein illegal,den jelbreak auf den ipod zu machen ist legal,aber etwas aus dem illegalen itunes zu laden ist illegal

Kommentieren: