MSI stellt mit GT627 neues Gaming-Notebook vor

08. Februar 2009 von Alexander Siefert
Kategorie: Hardware

Wie der Hardware-Hersteller MSI nun bekanntgab, gibt es Neuzugang auf dem Bereich der Gaming-Notebooks. Normalerweise eignen sich die tragbaren Laptops eher weniger für exzessives Zocken, doch die Hersteller der Branche setzen dennoch alles daran, das Spielen auch mobil umzusetzen. Damit man aktuelle Spiele auch tragbar „mitnehmen“ kann, steht nun der neue MSI GT627 auf dem Markt zur Verfügung, welches von MSI vorgestellt worden ist.

Im Gerät kommt die GeForce 9800M GS zum Einsatz, welche es ermöglicht, auch anspruchsvolle Spielegrafiken darzustellen. Die Grafikkarte verfügt über 1 Gigabyte GDDR-3-RAM. Als Betriebssystem kommt im Laptop Windows Vista Home Premium im 1.190 Euro teuren Notebook zum Einsatz (unverbindliche Preisempfehlung).

Besonders soll eine Funktion für kurzzeitige Leistungsspitzen sorgen: Die Funktion namens „Turbo Drive“ aus dem Hause MSI. Diese steht zur Verfügung, wenn das Gerät am Stromnetz steckt und sorgt dafür, dass die Taktrate des Prozessors kurzzeitig erhöht wird. Doch nicht nur erhöhen, sondern auch Energie einsparen kann die Funktion. So stehen fünf Voreinstellungen zur Verfügung, unter anderem „Movie“, „Office“ und „Präsentation“, bei denen die Energieaufnahme verringert wird, wenn man die Leistung herunterstuft. Besonders „Eco Battery“ schont die Akkulaufzeit des Geräts enorm. Alle nicht benötigten Komponenten im Laptop werden ausgeschaltet, so dass die Akkulaufzeit um bis zu 20 Prozent verlängert werden kann.

Das MSI GT627 enthält außerdem ein 15,4 Zoll großes Display und kann Auflösungen bis 1680×1050 Pixel darstellen, was einem Verhältnis von 16:10 entspricht. Die Leistung im Rechner bringt der Intel Core 2 Duo P8600 mit 2,4 Ghz Taktrate. Für den nötigen Arbeitsspeicher darf man sich über 4 GB im DDR2-Format freuen. Wer Sound mag, darf zwar von den vier 2-Watt-Lautsprechern und dem Subwoofer nicht allzu erwarten, erhält dafür jedoch vergleichsweise guten Klang im Bezug auf Notebooks.

Für den nötigen Platz sorgt eine 500 GB große Festplatte, auf die so einiges an Daten passen dürfte. Der Rest der Ausstattung besteht unter anderem aus einem Double-Layer-DVD-Brenner, einem 4-in-1-Kartenleser und Gigabit-Ethernet sowie WLAN (802.11a/b/g/n), einer Webcam, drei USB-Ports und einem Express-Card-Slot. Ebenso darf man sich über einen VGA- und einen HDMI-Ausgang freuen und auch eine eSATA-Schnittstelle ist verbaut.

Be Sociable, Share!

Verwandte Artikel

Informationen

Be Sociable, Share!

Tags:

Kommentieren: